GSB 7.0 Standardlösung

„Ran Rücken“ von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert!

Das „Ran Rücken“ – Kurskonzept wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und als Präventionskonzept zertifiziert.

Die ZPP ist eine Kooperationsgemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen zur kassenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten. Sie sorgt für qualitätsgesicherte Präventionskurse und verfolgt das Ziel, deutschlandweit einen einheitlichen Qualitätsstandard für Präventionskurse zu etablieren. Sind die Kriterien der Prüfgrundlage „Leitfaden Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes erfüllt, vergibt die ZPP das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“.

Mit der Zertifizierung werden nun auch die angebotenen „Ran Rücken“-Kurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Die Kurse werden von lizenzierten Übungsleitern geleitet. Kursangebote gibt es bereits im Großraum Bochum und Dortmund.

Für weitere Informationen zur „Ran Rücken“ - ZPP - Zertifizierung wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Petra Platen (ranruecken@rub.de)