GSB 7.0 Standardlösung

'Ran Rücken' auf dem ECSS Congress Metropolis Ruhr

Vom 5.-8.7.2017 fand der Kongress des European College of Sport Science in Essen statt. Prof. Dr. Michael Kellmann und Jahan Heidari aus dem Lehr- und Forschungsbereich Sportpsychologie der Universität Bochum stellten in der Session "Mental health and well-being" Ergebnisse aus dem Ran Rücken - Projekt vor.


Außerdem veranstaltete die Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum das Pre-Congress Satellite Symposium. Unter dem Themenschwerpunkt „From the Lab to the Track – Current Aspects of Testing, Training and Recovery in Elite Sports" wurden am Vortag des Kongresses verschiedene Workshops angeboten, bei denen das RAN RÜCKEN - Projekt natürlich nicht fehlen durfte.

Am Vormittag fand der Workshop „Diagnostic testing of back strength and neuromuscular function“ statt, woraufhin die Teilnehmer am Nachmittag selber aktiv wurden und die MiSpEx-Trainingsintervention durchführten.

Die Referenten Franziska Bröckl und Kevin Fron beim ECSS Workshop ECSS 2017 Workshop Die Referenten Franziska Bröckl und Kevin Fron