GSB 7.0 Standardlösung

Aktuelles


14.8.2018 RAN RÜCKEN beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Am 25. und 26. August 2018 präsentiert sich das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) mit dem RAN RÜCKEN - Projekt in Berlin beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung. [Mehr]


13.8.2018 Neuromuskuläres Training mit dem Deutschlandachter

Die Projektgruppe um Prof. Petra Platen von der Ruhr - Universität Bochum berichtet über ihr Kooperationsprojekt mit den Riemenruderern des Dortmunder Ruderleistungszentrums. [Mehr]


1.8.2018 "Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin" widmet sich dem RAN RÜCKEN - Projekt

Themenschwerpunkt der aktuellen Ausgabe der "Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin" (7-8/2018) ist das "Ran Rücken" - Projekt unter Leitung des Forschungsnetzwerkes MiSpEx. [Mehr]


18.5.2018 Von der Grundlagenforschung in die Anwendung

Die Projektgruppe des Universitätsklinikums Car Gustav Carus Dresden berichtet über das sensomotorische Trainingsprogramm, welches im Rahmen des Ran Rücken - Projektes entwickelt wurde. [Mehr]

3.4.2018 'Ran Rücken' von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert!

Das „Ran Rücken“ – Kurskonzept wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und als Präventionskonzept zertifiziert. [Mehr]


13.3.2018 'Ran Rücken' kehrt ins BMI zurück

Im Jahr 2010 gab der damalige Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, den Anstoß zur Initiierung des BISp-Forschungsprojektes ‚Ran Rücken‘. Nun kehrt das Projekt  an seinen Ursprungsort zurück und findet im Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Bundesministeriums des Innern (BMI) Anwendung. [Mehr]


9.2.2018 „Brennpunkt Rücken“ beim Bad Füssinger Sportkongress

Am 3.2.2018 versammelten sich circa 300 Ärzte und Therapeuten in Bad Füssing, um sich bei Vorträgen und Workshops unter dem Motto "Brennpunkt Rücken" über die Ursachen, Prävention, Therapiemöglichkeiten  und Rehabilitation von Rückenschmerzen auszutauschen. [Mehr]


20.12.2017

FOCUS berichtet über "Ran Rücken"

Im Magazin FOCUS (Ausgabe 49/17 vom 2. Dezember 2017) ist ein ausführlicher Artikel zum Forschungsprojekt "Ran Rücken" erschienen. [Mehr]

19.12.2017

Rückenschmerzen in der Berufsgruppe der Polizei NRW

Am Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich aktuell eine Arbeitsgruppe mit dem Thema Rückenschmerzen in der Berufsgruppe der Polizei NRW. [Mehr]


18.12.2017

„Ran Rücken“ stärkt AOK-Versicherten den Rücken

Die Projektgruppe um Frau Prof. Petra Platen vom Lehr- und Forschungsbereich Sportmedizin und Sporternährung arbeitet im Rahmen des „Ran Rücken“ – Forschungsprojektes seit Kurzem mit der AOK Nordwest zusammen. [Mehr]


23.10.2017

MiSpEx-Symposium in Mespelbrunn

Vom 16.-18. November 2017 traf sich das MiSpEx-Netzwerk erneut zum Projektsymposium. [Mehr]


10.10.2017

'Ran Rücken' auf  dem 1. Symposium des Wissenschaftsrats der DGSP

Unter dem Motto "Nachwuchs trifft Sportmedizin" fand vom 28. - 30.9.2017 das 1. Symposium des Wissenschaftsrats der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) statt. [Mehr]


18.09.2017

News aus der Professur für Sport- und Gesundheitssoziologie (Universität Potsdam)

Das Team um Frau Prof. Dr. Wippert von der Universität Potsdam untersucht, wie Rückenschmerz mit sozialen und psychologischen Faktoren zusammenhängt und stellt einige Studienergebnisse vor. [Mehr]


15.08.2017

Motivation ist der Schlüssel – denn nur Konsequenz führt zum Erfolg

Erkenntnisse der Arbeitsgruppe um Herrn Prof. Jens Kleinert (Deutsche Sporthochschule Köln) zum Thema Motivation und Rückenschmerz [Mehr]


15.08.2017

Eine App soll helfen, gute Vorsätze zum Rückentraining umzusetzen

Interview mit Herrn Prof. Jens Kleinert von der Deutschen Sporthochschule Köln zu seiner aktuellen Parallelstudie [Mehr]