GSB 7.0 Standardlösung

Das Vergabeverfahren

Als Grundlage für das Vergabeverfahren diente die Geschäftsordnung für den Wissenschaftlichen Beirat des Bundesinstituts für Sportwissenschaft .




Projektphase 1 (2011 – 2014):

Die Ausschreibung wurde Anfang Dezember 2010 elektronisch veröffentlicht. Nach Eingang der Angebote erfolgte im Februar/März 2011 die schriftliche Begutachtung über fünf ausgewiesene wissenschaftliche Expertinnen und Experten aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland.

Das Beratungsgespräch mit der Diskussion der Angebote fand am 12.04.2011 im BISp mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachdisziplinen der Sportwissenschaft, der Sportmedizin und Medizin sowie Vertretern des DOSB und des BMI statt.

Die Entscheidung des BISp über die Projektvergabe für das Forschungsvorhaben "Rückenschmerz" für die Projektphase 1 (2011 -2014) wurde Mitte Mai 2011 getroffen.

Projektphase 2 (2015 -2018)

Der Antrag für die Projektphase 2 wurde schriftlich von drei ausgewiesenen wissenschaftlichen Experten begutachtet.

Das Beratungsgespräch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern  aus verschiedenen Fachdisziplinen der Sportwissenschaft und Sportmedizin sowie Vertretern des DOSB fand am 6. November 2014 statt. Die Entscheidung zur Fortführung der Förderung wurde am 14. November 2014 vom BISp getroffen.