Navigation und Service

Wissenschaftliche Projektleitung und Kooperationspartner

Mit der wissenschaftlichen Gesamtprojektleitung ist Herr Prof. Dr. Frank Mayer (Universität Potsdam) betraut.

Die Durchführung und Umsetzung dieses interdisziplinären und multizentrischen Projektes erfolgt in dem nationalen Forschungsnetzwerk MiSpEx (Research Network for Medicine in Spine Exercise) und zahlreichen klinischen und nicht-klinischen Zentren bzw. universitären Einrichtungen. Wissenschaftliche Partner aus der Sportmedizin, Medizin, Psychosozialen Medizin, Sportpsychologie, Gesundheitssoziologie und Trainingswissenschaft arbeiten hier gemeinsam an der Optimierung der Diagnose, Prävention und Therapie von Rückenschmerzen im Spitzensport und der Gesamtgesellschaft.

Neben den wissenschaftlichen Kooperationspartnern sind zahlreiche Partner aus dem Spitzensport und der Gesamtgesellschaft eingebunden.

Abb.1 gibt einen Überblick über die Verortung der wissenschaftlichen  Kooperationspartner und Beteiligten des Forschungsnetzwerkes MiSpEx-Network.

Klicken Sie auf die Karte, um die Ansicht zu vergrößern. Beim Platzieren der Maus auf den einzelnen Instituten erscheint ein blauer Balken. Durch Klick auf diesen gelangen Sie zu den Webseiten der Institute.

Die Abbildung zeigt die Projektpartner des MiSpEx-Netzwerks.Abb. 1: Zum Vergrößern auf das Bild klicken